Eine Hymne für IPv6

Auch wenn sich die langsam die noch verfügbaren Adressen im IPv4-Adressraum dem Ende nähern läuft die Umstellung auf IPv6 immer noch sehr schleppend an. Auch aus diesem Grund, hat die europäische Adressvergabestelle RIPE einen Appell zur schnellen Umstellung veröffentlicht.

Vielleicht hilft anstatt des Appells eher eine Art „Hymne“, die auf der RIPE-Konferenz vorgestellt wurde:


Via Heise Online

Dieser Beitrag wurde unter Alltäglicher Wahnsinn veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.