Netbeans 7.0 mit Symfony-Unterstützung

Neben Eclipse mit den PHP Development Tools (PHP) und PlugIns (Symfony Development Tools und das mittlerweile eingestellte Symfoclipse) existiert eigentlich keine andere integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) mit Symfony-Unterstützung. Neben den verschiedenen Symfony-Tasks, die sich aus einer IDE heraus anstoßen lassen sollten, sollte die Symfony-Unterstützung natürlich auch einen brauchbaren YAML-Editor mitbringen.

Im September letzten Jahres wurde auf der Netbeans-Website ein Feature-Ticket eröffnet und eine Umfrage gestartet, ob in Netbeans eine Symfony-Unterstützung eingebaut werden soll. Lustigerweise wurde diese Umfrage kurz vor dem Symfony-Camp gestartet, so dass auf dem Camp reichlich Werbung gemacht wurde und innerhalb kürzester Zeit eine Menge Stimmen zusammen kamen, die für die Symfony-Unterstützung stimmten.

Nun konnte ich heute bei den Symfony Nerds den Hinweis lesen, dass Sun offiziell die Symfony-Unterstützung für Netbeans 7.0 angekündigt hat:

The news is that the Symfony support will be part of NetBeans 7.0. We are going to start work on it very soon. I hope that it will be a part of continual build this year and community can comment the support and work with us to finish it in the best possible quality and usability.

Die Quelle des Zitates musste ich etwas länger suchen. Aber gaaanz am Ende des Tickets befindet sich versteckt die Ankündigung. Ich bin mal gespannt, wie sich die Symfony-Unterstützung „anfühlt“, wenn Netbeans 7.0 fertig gestellt ist. Bis dahin werde ich aber mich mal ein wenig näher mit Netbeans beschäftigen, um zu sehen, ob sich ein Umstieg von Eclipse+PDT auf Netbeans lohnt.

Dieser Beitrag wurde unter Symfony abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Netbeans 7.0 mit Symfony-Unterstützung

  1. matthias sagt:

    Wie wahr, wie war. Ich hab nicht mal einen primitiven YAML-Editor für eclipse aufgetrieben ….

  2. cm sagt:

    Dann hast du aber auch nicht wirklich gesucht… Ein „yaml eclipse“ spuckt in google gleich mal http://code.google.com/p/yamleditor/ aus 😉

  3. if you are looking for an IDE with complete Symfony support, you can try PHPEdit: http://trac.symfony-project.org/wiki/PHPEdit

    Overview screencast: http://www.waterproof.fr/~shordeaux/phpedit-3.2/screencast/en/

Kommentare sind geschlossen.