Archiv der Kategorie: Blogosphäre

10 Tipps, um ein Webprojekt perfekt an die Wand zu fahren

Ich habe eben bei Unset den herrlichen Beitrag gelesen, wie man ein Projekt perfekt gegen die Wand fährt. Ich finde es herrlich wie er mit beißendem Sarkasmus genau die Probleme beim Namen nennt, die (Web- / PHP-) Projekte zum scheitern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berufs-Wahnsinn, Blogosphäre | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für 10 Tipps, um ein Webprojekt perfekt an die Wand zu fahren

Die 10 goldenen Regeln, wie man sich in der Blogosphäre daneben benimmt

Bestatter Tom hat die 10 goldenen Regeln veröffentlicht, wie man sich möglichst gut daneben benimmt. Sehr lesenwert und ich kann (da ich Ironie verstehe) ihm in jedem Punkt zustimmen. Was bin ich froh, dass ich bisher von solchen Trollen hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Blogosphäre | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Die 10 goldenen Regeln, wie man sich in der Blogosphäre daneben benimmt

Alltägliches Leid

Ich vermeide es mittlerweile im erweiterten Bekanntenkreis meine berufliche Tätigkeit zu erwähnen bzw. die Frage nach derselben möglichst nicht oder sehr unzureichend zu beantworten, da ich sonst mit Fragen zu den aktuellen Befindlichkeiten und Zicken des heimischen PCs meines Gesprächspartners … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltäglicher Wahnsinn, Berufs-Wahnsinn, Blogosphäre, Fundstücke | Kommentare deaktiviert für Alltägliches Leid

Kaffee-RFC

In den Kommentaren zu einem Artikel beim Hostblogger fand ich den Link zu einem wirklich amüsanten RFC: Hyper Text Coffee Pot Control Protocol (HTCPCP/1.0) Ich finde es toll, dass man so ernst Blödsinn verfassen kann. Ursprünglich als April-Scherz gedacht, hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Blogosphäre, Fundstücke | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Auch das noch: Der Web 2.0 Film

Jetzt kommt der Erklär-Bär auch fürs Web 2.0. Spaß beiseite: Eine nicht schlecht gemachte Doku über das/die (deutschsprachige) Web 2.0 (-Szene). Link: sevenload.com Die etwas zappelige Kameraführung gefällt mir allerdings nicht so gut. Gefunden beim Werbeblogger.

Veröffentlicht unter Blogosphäre, Fundstücke | 1 Kommentar

Übersetzungen fürs Symfony-Backend

Das schöne an Symfony ist die einfache Möglichkeit zur Lokalisierung einer Applikation durch XLIFF-Dateien. Per Standard sind die Admin-Backends, die sich mit Symfony automatisch erzeugen lassen (s. Kap. 14 im Symfony-Buch), immer Englisch. Für jede in frage kommende Sprache muss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogosphäre, Symfony | 2 Kommentare

„Spaß“ mit dem Lehrling

Der Bestatter „Tom“ berichtet in mehreren Teilen über den „Spaß“, den er mit einem ganz besonderen Lehrling hatte: Henning 1 Henning 2 Henning 3 Henning 4 Henning 5 Henning 6 Henning 7 Henning 8 Henning 9 Man weiß nicht genau, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltäglicher Wahnsinn, Blogosphäre | 1 Kommentar

Linux open book erschienen

Galileo Computing hat ein neues Open Book veröffentlicht: Linux. Das distributionsunabhängige Handbuch. Das Buch gibt es natürlich auch als gedruckte Ausgabe und hat dann 1119 Seiten. Zur Online-Lektüre gibt es auch das komplette Open Book zum Download als ZIP-Datei. Zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Betriebssysteme, Blogosphäre | Kommentare deaktiviert für Linux open book erschienen

Yvonne II

Vorgestern grübelte ich darüber, wie sinnvoll es ist, eine Ausbildung zum Fachinformatiker zu absolvieren, wenn man keine Vorkenntnisse mitbringt. Grund war der Eintrag in dem Blog einer IT-Firma, in dem die zukünftige Azubine dieser Firma über ihre Ausbildung bloggen soll … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berufs-Wahnsinn, Blogosphäre | Kommentare deaktiviert für Yvonne II

Ausbildung zum Fachinformatiker ohne Vorkenntnisse?

Eben wurde ich durch einen Eintrag im Weblog von Oldschool auf ein neues Blog hingewiesen, welches ein Unternehmen für seine neue Auszubildende Yvonne eingerichtet hat. Dort ist allerdings im aktuellen Eintrag (noch vom Ausbilder?) zu lesen Als Betriebssystem wird sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berufs-Wahnsinn, Blogosphäre | 8 Kommentare