Ingo goes to Symfony Camp 2008 (II)

Wie vor ein paar tagen schon berichtet ist es morgen soweit: Ich fahre zum diesjährigen Symfony Camp. Ich bin schon sehr gespannt auf die verschiedenen Vorträge. Übernachten werden Rene und ich auch dieses Jahr wieder im Bed & BreakfastKleinhoolhorst„. Die Pension war auch letztes Jahr schon unsere Herberge während des Camps. Für den Preis von 32 Euro pro Nacht und Person (zzgl. 4 Euro Extra-Pauschale, weil wir nur eine Nacht bleiben) leg ich mich nicht unbedingt ins Zelt 😉 Vor allem, wenn ich am nächsten Morgen fit sein möchte.

Eine Sache ist auch anzumerken: Die Website unserer Unterkunft ist zwar weiter (vor allem der englische Teil) ausgebaut worden, präsentiert sich allerdings immer noch im Charme – nun ja – der ausgehenden neunziger Jahre. (Wer einen Blick in Quellcode der Startseite wirft, der wird erkennen, dass hier M$ Word als „Webdesign-Werkzeug“ zum Einsatz kam). Egal – alle wichtigen Informationen kann man der Site entnehmen…

Ich werde wieder versuchen, ein wenig vom Camp direkt zu berichten. Es wird zwar nicht live, sondern etwas zeitversetzt geschehen, aber ich will den Daheimgebliebenen ein wenig von der Atmosphäre und den Inhalten berichten.

Also dann bis morgen in diesem Theater 😀

Dieser Beitrag wurde unter Symfony, Symfony-Camp abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Ingo goes to Symfony Camp 2008 (II)

  1. Pingback: rpsblog.com » A week of symfony #89 (8->14 september 2008)

Kommentare sind geschlossen.